Regelungen gültig ab 04.12.2021

 

  • 2G Regel im Einzelhandel. Ausgenommen sind Geschäfte des täglichen Bedarfs. 
  • Einlass innerhalb geschlossener Räume nur für 2G : Geimpft, Genesen - das gilt z.B. für den Besuch der Innengastronomie, von Museen, Freizeiteinrichtungen etc.. Ausgenommen sind Bibliotheken und Archive.
  • Ausgenommen von dieser Regelung sind: 
  • Personendie aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können. Diese können mit Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung und eines negativen Tests Angebote wahrnehmen, für die 2G-Regeln gelten,
  • Kinder bis zur Einschulung,
  • Minderjährige, die getestet sind oder die anhand einer Bescheinigung ihrer Schule nachweisen, dass sie im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes regelmäßig zweimal pro Woche getestet werden.
  • Zugang zu Discotheken und Bars nur unter 2G+ (Geimpfte und Genesene + negativer Test)
  • Bei der Sportausübung gilt im Innenbereich 2G.
  • Bei Veranstaltungen im Außenbereich, wie etwa Weihnachtsmärkten gilt 2G. 
  • Private Zusammenkünfte im öffentlichen oder privaten Raum sind für ungeimpfte Personen auf den eigenen Haushalt sowie höchstens zwei Personen eines weiteren Haushaltes begrenzt.. Kinder bis zur Vollendung des 14. Jahres sind hiervon ausgenommen. Private Zusammenkünfte, an denen ausschließlich Geimpfte und Genesene teilnehmen, sind davon nicht berührt.